Wachstum-Entwicklung

a) Alles läuft in etwa so, wie Sie es geplant hatten.

Die Umsätze stabilisieren sich, der Cash-Flow passt und Sie freuen sich über erste Gewinne. Doch die nächste Hürde steht bevor. Neue Projekte wollen finanziert werden, um Ihre Marktposition abzusichern und Ihre Expansion zügig voranzutreiben. Erste Finanzierungsgespräche gab es bereits, doch Sie sind mit den Ergebnissen nicht restlos zufrieden. Die Kreditkonditionen lassen zu wünschen übrig, Eigenkapitalgeber fordern mehr Mitsprache- und Gestaltungsrechte. Was können Sie hier tun? Lassen Sie sich von uns Alternativen aufzeigen, um  Ihren Einfluss nicht zu verlieren und vom Wachstumspfad nicht abweichen zu müssen. Vielleicht können Sie Ihre Investitionsplanung ein wenig adaptieren, um die Finanzierung doch mit eigener Kraft zu bewältigen? Vielleicht gibt es günstige Formen der Investitionsförderung, die Ihnen die Finanzierung Ihres Vorhabens erleichtern? Oder vielleicht haben Sie nicht alle Finanzierungsalternativen in Erwägung gezogen, weil Ihnen Informationen dazu fehlten? Wir finden mit Ihnen zusammen Ansatzpunkte, um eine neue Perspektive auf Ihr Vorhaben zu gewinnen. Sie haben es bis hierher geschafft - nehmen Sie die neue Herausforderung an, um daraus zu lernen!

b) Einige Jahre nach Ihrer Unternehmensgründung stehen Sie an einer Weggabelung.

Erweitern oder festigen? Sie haben viel in Ihr Unternehmen investiert und können die ersten Früchte Ihrer Arbeit ernten. Dennoch sind Sie ein wenig vorsichtig geworden. Kosten haben sich möglicherweise nicht so entwickelt, wie geplant. Das Marktumfeld hat sich gewandelt. Wie können Sie sich am besten an die neue Situation anpassen? Sollen Sie Ihre Kundenstruktur verändern, um ein gleichmäßigeres Auftragsvolumen zu erreichen? Ist ein Lieferantenwechsel angedacht, um bessere Produktqualität oder niedrigere Kosten anzustreben? Ist das Angebot Ihrer Dienstleistung konkurrenzfähig genug? Fragen über Fragen. Wir setzen uns mit Ihnen zusammen und analysieren gemeinsam mit Ihnen die Situation. Wo sind die Prioritäten zu setzen? Liegt es vielleicht daran, dass die Aussagekraft Ihrer Unternehmensdaten zu wünschen übrig lässt? Dann gilt es in die Tiefe zu gehen und die Quelle der Unsicherheit zu beseitigen. Wir zeigen Ihnen die Vielfalt möglicher Controllingwerkzeuge auf, um Ihr Unternehmen effizienter und situationsgerechter steuern zu können. Sie können dann auf einer breiteren Basis entscheiden, um die nächste Hürde erfolgreich meistern.